Gegen die Zeit  
18.9.22, 08:42
Geposted von Kerstin Seidel

Gegen die Zeit



Du siehst mit deinen Händen
nichts geht verloren, alles ist
ein endlicher Punkt, Wendepunkt,
dort ist der Himmel geräumig,
den Uhren entrückt,
einen Gedanken lang- lichtschnell,
schwarz spürst du die Zeit
ist der Himmel, der dem Auge enteilt,
geräumiger Ort für Ohren und Herzen und solche,
die rückwärts gehen

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 0 / 0 )

<< neuester <Zurück | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Weiter> Ältester>>