Frieden  
9.4.22, 10:50
Geposted von Kerstin Seidel

FRIEDEN



Rohmaterial, unbearbeitete Massen-
Menschen brauchbar gemacht und
halbiert vom ersten Krieg gegen
sich selbst verloren
die richtigen Worte als Gebet
bleibt das Grauen der Geschütze aufgestellt,
abgefeuert, abgenutzte
Versprechungen betäuben das Bewusstsein
wie grelle Blitze und Donner dröhnen
hinter der Netzhaut bricht das Licht,
ein Trostpflaster bleibt
das Wort, das die Zeit krümmt
zu deinen Gunsten heißt
FRIEDEN
  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 0 / 0 )

<Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Weiter> Ältester>>