Stille 
5.6.21, 08:55
Geposted von Kerstin Seidel

STILL



Die Sonne scheint wirklich
auch da, wo ich stehe und
die Nacht geht,
wenn ich will kommt sie
zurück mit dem ersten Stern
unter dem Arm,
die Stunden sind unbesetzt,
nimm Platz da, da, da –
Einsamkeit in den Farben
der Nackheit der Dinge,
jetzt erklimmt die Sonne die Hügel,
sie wird zu den Feldern
wieder hinabsteigen,
zu den Tümpeln, zum Gras,
jeder Tümpel ein Tor
durch das der Himmel
das Stoppelfeld aufsucht,
blessierte Bäume, wunde Wege,
der verletzte Verstand,
ich bin mit dem Hier verschworen,
einverstanden mit der Stille
  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3.1 / 39 )

<Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Weiter> Ältester>>