Bei Ebbe 
30.10.14, 10:28
Geposted von Kerstin Seidel

Bei Ebbe



krallst du die Zehen
in den Schlick der Schuld
aus weichgespülten Worten
aus stromlinienförmigen Sätzen
aus gestrandeten Hoffnungen
alles geordnet im Tempo der Tide-
Zickzacklinien zerstückelter Zeit,
aber gerade als du weiter willst
weil das Meer mehr weiß
über dich als du selbst
kommt die Flut und du
verlierst vollends Boden
unter den Füßen, was sollen
deine Schmerzen nun
tun so ohne Halt




  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 550 )
Blind! 
29.10.14, 19:06
Geposted von Kerstin Seidel

Blind!



Sprachlos geredete
Augenblicke
jedes Sandkorn
ein Universum,
jede Welle
meerschaumverpacktes Glück,
fange ich
mit mundgemaltem "Oh",
rockzipfelwarm Regentropfen,
im salzgegerbten Jetzt
baue ich mein Nest
im Wind,
blind
vor Lachen

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 549 )
Laut! 
29.10.14, 18:17
Geposted von Kerstin Seidel

Laut!


Kreischende Möwen
am Himmel
weiße Ausrufezeichen
gegen Stille

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 661 )
Gesunken! 
29.10.14, 18:06
Geposted von Kerstin Seidel

Gesunken!



Nebeleinwärts milchweiß
verlieren sich Spuren
von Sicherheit zwischen
uns greifen Gezeiten
stehen Gedanken
still
liegen Gefühle
gestrandet
am Rand
meines Bewusstseins bist du
noch
eine Bewegung
gegen den Strom
ziehst mit der Ebbe
hinaus
zum Horizont weit
wo meine Hoffnungen
versinken
in mondheller Erinnerung


  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 680 )
Meer! 
26.10.14, 07:31
Geposted von Kerstin Seidel

Meer!


Wir werden uns
wiederfinden
im Meer
du als Wasser
ich als Salz
du wirst mich tragen
ich werde dich trinken
wir werden einssein
vor aller Augen und
selbst die Sterne
werden staunen:
hier haben sich Zwei
zurückverwandelt
in ihren Traum




  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 600 )
Wortlos! 
26.10.14, 07:30
Geposted von Kerstin Seidel

Wortlos!


Wer?

Wenn ich glücklich bin
forme ich Worte zu Gedichten
wenn ich traurig bin
formen die Worte mich -
wer bin ich,
wenn ich ohne Worte bin?


  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 617 )
Feuer! 
25.10.14, 15:09
Geposted von Kerstin Seidel

Feuer!



In kalten Nächten
schlafen wir
nackt,
wir mischen
schwarzes Haar mit braunem
im Licht, im Dunkeln
tun wir es
schwitzen fest
aneinander reiben
Haut an Haut
fass mich an, fass mich an
brennen
lichterloh ein Ganzes
sind wir
unser eigenes
Feuer



  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 624 )
Zart! 
24.10.14, 08:01
Geposted von Kerstin Seidel

Zart!



Dein Blick ist zart
verschweigt
seine Macht
ein Tiefstapler
der schlimmsten Sorte,
meine Worte hängen
an kahlen Zweigen
gefallene Sätze
gehäutete Gefühle
rascheln
auf trockenem Boden
unsere Zehen klammern
zynisch vergilbte
Erinnerung
diese ewig Lügen
vom Irgendwo Irgendwann
der Himmel schamlos rot
kreischen die Engel
in Schwärmen
die tödlichen Netze
sind schweigsam



  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 661 )
Was zählt! 
21.10.14, 06:48
Geposted von Kerstin Seidel

Was zählt,



ist dieses Licht,
das auf deinem Haar tanzt,
die Funken in den Fichten,
das sanfte Spiegeln des Sees,
das in deinen Augen liegt,
das bisschen Frieden zwischen
Gestern und Heute, am Morgen
die Glitzernetze im feuchten Gras
und dort, auf der Bank, inmitten
zwei Menschen schweigend




  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 676 )
Zwergenland! 
20.10.14, 14:49
Geposted von Kerstin Seidel

Zwergenland!




Wir lassen uns klein machen
engstirnig wird gefragt und
wer hat das Becherchen geleert
vom Tellerchen gezehrt
wer werkelt denkelt schreibselt
denn da so eifrig regelrecht und
klippundklärchen ein Loch in
den Kopf immer auf der Suche
nach den edlen Gedanken
die dann doch nicht
strippstrappstrull kommen
wollen wetz-wetz das Schnäbelchen
immer wieder nur am weichen
Stein auf Stein dann wird
das Volk bald fertig sein

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 637 )

<< neuester <Zurück | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | Weiter> Ältester>>