NOVEMBERNACHT 
25.11.18, 13:10
Geposted von Kerstin Seidel

NOVEMBERNACHT



Mein Deich schwindet
auf Nebelpfoten, weggewischt
seine Spur war das Spieglein,
Spieglein an der Wand - wie
war die Frage, unwichtig,
das Nein hinausgeflüstert
mein Land verschwunden
in den Nebeln novemberstill nur
die Autowellen auf der Straße
brechen scheinwerfergrell
das Schwarz auf Nebelpfoten
schwindet die Stadt,
und eine Möwe verirrt sich
endlich nach Hause
  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3.2 / 29 )

<< neuester <Zurück | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Weiter> Ältester>>