HERBST 4 - Sehnsucht 
25.10.17, 16:16
Geposted von Kerstin Seidel
SEHNSUCHT

HERBST 4 - Sehnsucht



Wie eine Schnecke
nackt und unbehaust
den Regen sehnt
als würden salzig
Spuren bleiben
im Kopf im Bauch und
weit und breit
als gäbe Herbst
mir das Gefühl,
im Feld liegt
letztgeerntet Mais
und wartet wo ich sehne
und doch weiß
dass Sehnsucht
keinen braucht
als mich.

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3.1 / 38 )

<Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Weiter> Ältester>>