AUF REISEN 
29.10.18, 19:15
Geposted von Kerstin Seidel

AUF REISEN



Der Sommer
bricht seine Zelte ab
und breitet eine Decke aus Dunst
über dem Deich neigt sich
die Abendsonne
breitet roten Schein
über goldne Felder
das Abendrot tönt den Tag
und Nacht webt sich in Zeit und
Raum ein Muster des Menschen
echt und Insich ein Wunder
bin ich bei dir und
du bei mir, breite deine Arme aus
bitte, nimm mich mit
in deinen Traum

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 20 )

<Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Weiter> Ältester>>